Heizung warten und reparieren

Im Bereich Heizung warten finden Sie praktische Tipps und Tricks, wie Sie Ihre Heizung selber warten und reparieren können. Wir wünschen viel Erfolg beim Heimwerken!

Fußbodenheizung verlegen
Heizung entlüften

Heizsystem nachfüllen

Es fehlt ein Tipp? Bitte geben Sie uns über den Kontakt-Bereich Bescheid oder reichen Sie uns gleich Ihren Tipp ein. Wir werden Ihn gern auch unter Nennung Ihres Namens veröffentlichen!


Moderne Heizungen – Übersicht und Fördermöglichkeit

Moderne Heizungen haben drei Vorteile: Sie schonen den Geldbeutel und sind umweltfreundlich. Zudem werden sie durch KfW-Förderprogramme staatlich gefördert.

Mit einer modernen Heizungsanlage ist es möglich, die Energiekosten eines Hauses dauerhaft zu senken. Denn sowohl die Heizung als auch die Warmwasseraufbereitung zählen zu den größten Energiefressern eines Haushalts. Moderne Heizungen dagegen sind im Verbrauch äußerst sparsam. Schon im ersten Jahr macht es sich im Geldbeutel bemerkbar, wenn Hauseigentümer durch den Austausch einer alten Heizungsanlage Energie sparen. Je nach Heizsystem lassen sich bis zu 40 % einsparen. Nicht nur der Geldbeutel, sondern auch die Umwelt wird geschont: Der Ausstoß der CO2-Emmissionen wird deutlich reduziert, einige moderne Heizungen sind sogar emissionsfrei.

Übersicht über moderne Heizungsanlagen

Die Hersteller haben in den vergangenen Jahren unterschiedliche Heizsysteme auf den Markt gebracht. Doch welche Anlagen gibt es und was ist das Besondere? Übersicht über moderne Heizungen: – Wärmepumpe – es gibt unterschiedliche Systeme wie Erdwärmepumpe, Wasser- oder Luftwärmepumpe – Öl- bzw. Gas-Brennwertkessel – im Gegensatz zu den alten Kesseln sind die modernen gedämmt – Pelletheizung – Energie aus reiner Biomasse, umweltschonend und günstig – Solarthermie – Sonnenenergie wird über Solarkollektoren auf dem Dach eingespeist – Blockheizkraftwerk für Einfamilienhäuser – Strom, Heizung und Warmwasser aus dem eigenen Heizkraftwerk, bis zu 40 % Energie sparen

Investieren mit staatlicher Hilfe

Hauseigentümer, die sich für eine Modernisierung ihres Hauses entscheiden, werden staatlich unterstützt. In unterschiedlichen Programmen vergibt die Förderbank KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) zinsgünstige Darlehen an modernisierungswillige Eigentümer. Die Vorteile der KfW-Kredite gegenüber anderen Bankkrediten sind u. a. folgende:

– Die Zinsen sind günstig und können bis zu 10 Jahre festgeschrieben werden
– Die Laufzeiten sind flexibel
– Es besteht die Möglichkeit, kostenlos Rückzahlungen zu leisten
– Bis zu fünf Jahre können tilgungsfrei vereinbart werden
– Es bestehen keine Einkommensgrenzen
– Die Inanspruchnahme der Kredite ist sowohl für Altbauten wie auch für Neubauten möglich

Unsere Tipps (oben) zum Warten der Heizung helfen Ihnen, Ihre Heizungsanlage intakt und modern zu halten.